BV NeMO-Mitgliederversammlung in Dortmund

  • 0
  • 28. November 2019

Am 15. und 16. November trafen sich die Vertreter*innen aller Mitgliedsverbünde des Bundesverbandes Netzwerke von Migrantenorganisationen zur Mitgliederversammlung in Dortmund. Neben Vorstellung, Diskussion und Beschlußfassungen zur Tätigkeits- und Finanzbericht des Vorstandes aus den Jahren 2018 und 2019 wurden die zukünftigen Bedarfe und die politische Ausrichtung des Bundesverbandes in mehreren Workshops erarbeitet. Dabei ging es um geplante und gewünschte Angebote für die bundesweite und lokale Öffentlichkeitsarbeit, Projektakquise, professionelle Verbundsarbeit, Fortbildungen und kommunale Verankerung. In politischen Workshops arbeiteten die BV-NeMO-Mitglieder zusammen mit den hauptamtlichen Mitarbeitenden zu den Themen „Migration und Entwicklungszusammenarbeit“, „Kultur und interkulturelle Arbeit“, „Antidiskriminierung und Maßnahmen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ und „Politische Bildung und Partizipation“ – Themen, die das Arbeitsprogramm des Bundesverbandes und seiner 20 Mitglieder im kommenden Jahr bestimmen werden.