JUNG – MIGRANTISCH – POLITISCH AKTIV: Barcamp in Dortmund für die Gestaltung der Zukunft von Migrantenorganisationen

  • 0
  • 13. August 2019
Am 14. September organisieren Migrantenorganisationen rund um unser Dortmunder Mitglied, dem VMDO e.V., unter Beteiligung der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen ein Barcamp zum Thema „Jung – Migrantisch – politisch aktiv“ für bis zu 200 Teilnehmer*innen!
Der Tag bietet die Chance, das einzubringen, was die Teilnehmenden umtreibt, sich zu vernetzen, neue Ideen mitzunehmen und sich inspirieren zu lassen. Nach einem kurzen fachlichen Input haben alle Teilnehmenden, die eine Idee für einen Workshop oder eine Diskussionsrunde haben, die Möglichkeit, damit eine Session zu gestalten. Alle können sich aktiv beteiligen und so besonders viel mitnehmen.
Das Barcamp richtet sich an alle, die sich hauptamtlich, ehrenamtlich oder noch gar nicht in Migrantenorganisationen engagieren. Vertreter und Akteure aus Politik, kommunaler Verwaltung, insbesondere aus Jungendämtern, sowie freie Träger der Jugendhilfe sind ebenfalls herzlich eingeladen. Die Anmeldung ist kostenlos und ab sofort möglich. Vorschläge für Sessions können ebenfalls schon eingereicht werden.
Die Veranstaltung wird von Migrantenorganisationen rund um VMDO e.V. aus Dortmund und weiteren Migrantenselbstorganisationen unter Beteiligung der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen im Depot organisiert. Gefördert wird die Veranstaltung im Rahmen des Landesprogramms „Wertevermittlung, Demokratiebildung und Prävention sexualisierter Gewalt in der und durch die Jugendhilfe“ vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.
Zeit: 14.09.2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Depot, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund
Anmeldung auch per Email an info@buergermut.de möglich.