Der Bundesvorstand

An der Spitze des Bundesverbandes der Netzwerke von Migrantenorganisationen steht der Vorstand. Er setzt sich aus dem Vorsitzenden, zwei Stellvertretern und bis zu vier Beisitzern zusammen. Auf der Gründungsversammlung vom 17.09.2015 wurde folgender Bundesvorstand gewählt:

Dr. Ümit Koşan

Auf der 1. Mitgliederversammlung 2015 wurde Dr. Ümit Koşan zum Vorsitzenden des NEMO gewählt. Er ist einer der Gründungsinitiatoren des NeMO Projekts und seit Jahren als Geschäftsführer der VMDO e.V. im sozio-kulturellen Bereich in Dortmund tätig.

Schwerpunkte

Flucht und Asyl, Gesundheit, Kinder und Jugend, Bildung und Arbeitsmarktqualifizierung

Dr. Peyman Javaher-Haghighi

Dr. Peyman Javaher-Haghighi wurde bei der 1. Mitgliederversammlung zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er arbeitet seit Jahren im Bereich der interkulturellen Bildung und ist Lehrbeauftragter im Fachberiech Politische Wissenschaft der Leibniz Universität Hannover. Er ist ebenfalls Vorstandsmitglied des MiSO Netzwerks in Hannover.

Schwerpunkte

Flucht und Asyl, Interkulturelle Bildung, Bildung und Arbeitsmarktqualifizierung, Teilhabe

Rolf Graser

Rolf Graser wurde als stellvertretender Vorsitzender von der 1. Mitgliederversammlung gewählt. Seit 15 Jahren ist er Geschäftsführer des Forum der Kulturen Stuttgart und als solcher auch durch verschiedene überregionale Veranstaltungen bundesweit bekannt. Für seine Arbeit der interkulturellen Begegnung und Toleranz erhielt er 2013 das Bundesverdienstkreuz.

Schwerpunkte

Kultur, Interkulturelle Bildung, Antirassismus und Antidiskriminierung, Entwicklungszusammenarbeit

Elizabeth Beloe

Elizabeth Beloe wurde als Beisitzerin gewählt. Als Vorsitzende von moveGLOBAL ist sie seit Jahren in Berlin und bundesweit im Bereich der Migration, Teilhabe und der interkulturellen Bildung beschäftigt. Eines ihrer Schwerpunkte ist Entwicklungszusammenarbeit und Migration.

Schwerpunkte

Interkulturelle Bildung, Entwicklungszusammenarbeit, Empowerment

Dilek Boyu

Dilek Boyu wurde in der Mitgliederversammlung als Beisitzerin gewählt. Sie ist seit Jahren in Hildesheim im Bereich der interkulturellen Öffnung und Verständigung aktiv und Gründungsmitglied und Vorsitzende des Verbunds Brücke der Kulturen Hildesheim.

Schwerpunkte

Kultur, Empowerment, Interkulturelle Bildung

Dr. Tarek Ali

Bei der Mitgliederversammlung wurde Dr. Tarek Ali als Beisitzer gewählt. Er ist Vorsitzender des VEMO in Halle (Saale), Mitglied im Integrationsnetzwerk Halle sowie Vorstandsmitglied im Landesnetzwerk der Migrationsorganisationen und leitet er ein Integrationsprojekt für Kinder und Jugendliche.

Schwerpunkte

Interkulturelle Bildung, Kinder und Jugend, Empowerment