Der Bundesvorstand

 

Dr. Ümit Koşan


Auf der 1. Mitgliederversammlung 2018 wurde Dr. Ümit Koşan erneut zum Vorsitzenden von BV NeMO gewählt. Er ist einer der Gründungsinitiatoren des NeMO Projekts und seit Jahren als Geschäftsführer der VMDO e.V. im sozio-kulturellen Bereich in Dortmund tätig.

Schwerpunkte

Flucht und Asyl, Gesundheit, Kinder und Jugend, Bildung und Arbeitsmarktqualifizierung

Elizabeth Beloe

Elizabeth Beloe wurde auf der 1. Mitgliederversammlung 2018 zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Als Vorsitzende von moveGLOBAL ist sie seit Jahren in Berlin und bundesweit im Bereich der Migration, Teilhabe und der interkulturellen Bildung beschäftigt. Eines ihrer Schwerpunkte ist Entwicklungszusammenarbeit und Migration.

Schwerpunkte

Interkulturelle Bildung, Entwicklungszusammenarbeit, Empowerment

Dr. Peyman Javaher-Haghighi

Dr. Peyman Javaher-Haghighi wurde bei der 1. Mitgliederversammlung zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er arbeitet seit Jahren im Bereich der interkulturellen Bildung und ist Lehrbeauftragter im Fachbereich Politische Wissenschaft der Leibniz Universität Hannover. Er ist ebenfalls Vorstandsmitglied des MiSO Netzwerks in Hannover.

Schwerpunkte

Flucht und Asyl, Interkulturelle Bildung, Bildung und Arbeitsmarktqualifizierung, Teilhabe

Cemalettin Özer

Cemalettin Özer wurde bei der 1. Mitgliederversammlung 2018 in den Vorstand gewählt und übernimmt das Amt des Kassierers. Er ist Vorsitzender von Bi-NeMO in Bielefeld und geschäftsführender Gesellschafter der MOZAIK gemeinnützigen Gesellschaft für interkulturelle Bildungs- und Beratungsangebote mbH in Bielefeld.

Schwerpunkte
Arbeitsmarkt und interkulturelle Bildung

 

 

Rolf Graser

Rolf Graser wurde als stellvertretender Vorsitzender bei der 1. Mitgliederversammlung gewählt. Seit 15 Jahren ist er Geschäftsführer des Forum der Kulturen Stuttgart und als solcher auch durch verschiedene überregionale Veranstaltungen bundesweit bekannt. Für seine Arbeit der interkulturellen Begegnung und Toleranz erhielt er 2013 das Bundesverdienstkreuz.

Schwerpunkte

Kultur, Interkulturelle Bildung, Antirassismus und Antidiskriminierung, Entwicklungszusammenarbeit

Dilek Boyu

Dilek Boyu wurde in der Mitgliederversammlung als Beisitzerin gewählt. Sie ist seit Jahren in Hildesheim im Bereich der interkulturellen Öffnung und Verständigung aktiv und Gründungsmitglied und Vorsitzende des Verbunds Brücke der Kulturen Hildesheim.

Schwerpunkte

Kultur, Empowerment, Interkulturelle Bildung

Satenik Roth

Bei der 1. Mitgliederversammlung 2018 wurde Satenik Roth in den Vorstand gewählt. Sie ist die 1. stellv. Vorsitzende des VeMo e.V in Halle (Saale).

Schwerpunkte
Interkulturelle Bildung, Empowerment von Frauen

Friederike Junker

Friederike Junker ist Geschäftsführerin von MORGEN e.V., dem Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen. Bei der 1. Mitgliederversammlung 2018 wurde sie ebenfalls  in den Vorstand gewählt.

 

 

Adama Logosu-Teko

Adama Logosu-Teko wurde bei der 1. Mitgliederversammlung 2018 in den Vorstand gewählt. Er ist Mitgründer und Mitglied des Leitungsteams des Hauses der Kulturen Braunschweig.