Lokale Verbünde von Migrantenorganisation

In vielen Kommunen und Regionen schließen sich Migrantenorganisationen zu lokalen Netzwerken (auch Verbünde) zusammen und bekennen sich zu einem herkunfts- und kulturübergreifenden, säkularen, parteipolitisch neutralen, demokratischen Zusammenarbeiten. Damit schaffen sie einen modernen und neuen Typus von migrantischer Organisation, um für die sozio-kulturellen Belange von Menschen mit und auch ohne Migrationsgeschichte vor Ort tätig zu werden.

Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen

Im Bundesverband haben sich bis heute mehr als 530 Migrantenorganisationen in 14 Städten zu herkunfts-und kulturübergreifenden sowie säkularen Verbünden zusammengeschlossen.

Der Bundesverband bietet seinen Mitgliedern eine Plattform des Austausches und der bundesweiten Vernetzung, sowie Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen. Er vertritt die Interessen der lokalen Netzwerke von Migrantenorganisationen auf Bundesebene und setzt sich für mehr Mitsprache und Teilhabe migrantischer Perspektiven ein. Als Bundesverband ist er auch Ansprechpartner für Politik und Zivilgesellschaft sowie Berater bei Fragen zu Integrationspolitik, Teilhabe, Entwicklungspolitik und Anti-Rassismus.

530
Migrantenorganisationen
14
Verbünde
8
Bundesländer

In NRW entsteht ein Landesverband der Netzwerke von Migrantenorganisationen

| Allgemein, NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

PRESSEMITTEILUNG In NRW entsteht ein Landesverband der Netzwerke von Migrantenorganisationen Am Mittwoch, 18. April 2018, haben die sieben nordrhein-westfälischen Dachverbände von lokalen Migrantenorganisationen entschieden, einen gemeinsamen Landesverband zu gründen. „Der…

Viel Interesse an künstlerischer Auseinandersetzung mit Vielfalt

| Allgemein, NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

Mehr als 50 Bildungsbündnisse bewerben sich mit interkulturellen Projekten im neuen Förderprogramm „InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur“ des Bundesverbandes Netzwerke von Migrantenorgansationen e.V. (NeMO) Das im Januar gestartete neue Kultur-Projekt des Bundesverbandes…

BV NeMO Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl am 10. Februar in Düsseldorf

| Mitgliederversammlungen | Keine Kommentare

Am 10.Februar fand in Düsseldorf die erste Mitgliederversammlung des Bundesverbands 2018 statt. Dabei wurde auch der Vorstand neu gewählt: Vorstandsvorsitzender ist weiterhin Dr. Ümit Koşan vom VMDO in Dortmund. Die stellvertretenden…

Neues BV NeMO-Projekt: InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur

| Allgemein | Keine Kommentare

Seit dem 1. Januar ist der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV NeMO e.V.) mit dem Projekt „InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur“ einer von 30 Programmpartnern des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung…

In NRW entsteht ein Landesverband der Netzwerke von Migrantenorganisationen

| Allgemein, NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

PRESSEMITTEILUNG In NRW entsteht ein Landesverband der Netzwerke von Migrantenorganisationen Am Mittwoch, 18. April 2018, haben die sieben nordrhein-westfälischen Dachverbände von lokalen Migrantenorganisationen entschieden, einen gemeinsamen Landesverband zu gründen. „Der…

Viel Interesse an künstlerischer Auseinandersetzung mit Vielfalt

| Allgemein, NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

Mehr als 50 Bildungsbündnisse bewerben sich mit interkulturellen Projekten im neuen Förderprogramm „InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur“ des Bundesverbandes Netzwerke von Migrantenorgansationen e.V. (NeMO) Das im Januar gestartete neue Kultur-Projekt des Bundesverbandes…

Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen am Tag des Flüchtlings 2017: „Sie werden die Zukunft unseres Landes mitgestalten“

| Allgemein, Pressemitteilung | Keine Kommentare
Zum Tag des Flüchtlings am Freitag, 29. September 2017, appelliert Dr. Ümit Koşan, Vorstand des Bundesverbandes Netzwerke von Migrantenorganisationen (NeMO) an die Bundespolitik, Geflüchteten in Deutschland eine lebenswürdige Perspektive zu...

Erklärung des Bundesverbands NEMO – Lokale Netzwerke von Migrantenorganisationen – zu den Vorkommnissen in Folge der Armenien-Resolution des Deutschen Bundestages

| Allgemein, Pressemitteilung, Stellungnahme | Keine Kommentare
Nach der nahezu einmütigen Zustimmung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages zu einer Resolution, die  die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich vor gut 100 Jahren als Völkermord bezeichnet, wurde...