Lokale Verbünde von Migrantenorganisation

In vielen Kommunen und Regionen schließen sich Migrantenorganisationen zu lokalen Netzwerken (auch Verbünde) zusammen und bekennen sich zu einem herkunfts- und kulturübergreifenden, säkularen, parteipolitisch neutralen, demokratischen Zusammenarbeiten. Damit schaffen sie einen modernen und neuen Typus von migrantischer Organisation, um für die sozio-kulturellen Belange von Menschen mit und auch ohne Migrationsgeschichte vor Ort tätig zu werden.

Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen

Im Bundesverband haben sich bis heute mehr als 530 Migrantenorganisationen in 14 Städten zu herkunfts-und kulturübergreifenden sowie säkularen Verbünden zusammengeschlossen.

Der Bundesverband bietet seinen Mitgliedern eine Plattform des Austausches und der bundesweiten Vernetzung, sowie Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen. Er vertritt die Interessen der lokalen Netzwerke von Migrantenorganisationen auf Bundesebene und setzt sich für mehr Mitsprache und Teilhabe migrantischer Perspektiven ein. Als Bundesverband ist er auch Ansprechpartner für Politik und Zivilgesellschaft sowie Berater bei Fragen zu Integrationspolitik, Teilhabe, Entwicklungspolitik und Anti-Rassismus.

530
Migrantenorganisationen
14
Verbünde
8
Bundesländer

BV NeMO Vorstand plant 2019

| Allgemein | Keine Kommentare

Am Wochenende, 15. und 16. Februar 2019, hat sich der BV NeMO-Vorstand zu einer zweitägigen Klausur im Haus der Vielfalt getroffen. Geplant und diskutiert wurde das Arbeitsjahr 2019 – in…

BV NeMO stellt Projekte und Standpunkte im Familienministerium vor

| Allgemein | Keine Kommentare

Die stellvertretende Vorsitzende des BV NeMO, Elizabeth Beloe, hat gestern (31. Januar 2019) bei einem Treffen mit der Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) mit Vertreter*innen von Migrantenorganisationen im Rahmen des Bundesprogrammes…

samo.fa Projekt wird 2019 weiter gefördert – und dringend gebraucht

| NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

„Die Integrationspolitik hat an vielen Stellen Mängel“ Dortmund, 18.1.2019. Das bundesweite Projekt samo.fa (Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) des Bundesverband NeMO e.V. erhält für ein weiteres Jahr finanzielle…

Vorstandsvorsitzender Ümit Koşan beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

| Allgemein | Keine Kommentare

Gemeinsam mit anderen Vertreter*innen aus Politik und Gesellschaft war NeMO-Vorstandsvorsitzender Ümit Koşan am 10. Januar  ins Schloss Bellevue zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier eingeladen. Beim Empfang war neben der Bundesregierung…

samo.fa Projekt wird 2019 weiter gefördert – und dringend gebraucht

| NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

„Die Integrationspolitik hat an vielen Stellen Mängel“ Dortmund, 18.1.2019. Das bundesweite Projekt samo.fa (Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) des Bundesverband NeMO e.V. erhält für ein weiteres Jahr finanzielle…

Bundeskonferenz 2018 am 6. und 7. Oktober in Potsdam

| Allgemein, Pressemitteilung | Keine Kommentare

Vertreter*innen lokaler Verbünde von Migrantenorganisationen aus ganz Deutschland denken Stadtgesellschaft neu Bundeskonferenz 2018 des Bundesverbands Netzwerke von Migrantenorganisationen am 6. und 7. Oktober in Potsdam Berlin, 2. Oktober 2018. Am…

In NRW entsteht ein Landesverband der Netzwerke von Migrantenorganisationen

| Allgemein, NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

PRESSEMITTEILUNG In NRW entsteht ein Landesverband der Netzwerke von Migrantenorganisationen Am Mittwoch, 18. April 2018, haben die sieben nordrhein-westfälischen Dachverbände von lokalen Migrantenorganisationen entschieden, einen gemeinsamen Landesverband zu gründen. „Der…

Viel Interesse an künstlerischer Auseinandersetzung mit Vielfalt

| Allgemein, NEMO Projekt, Pressemitteilung | Keine Kommentare

Mehr als 50 Bildungsbündnisse bewerben sich mit interkulturellen Projekten im neuen Förderprogramm „InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur“ des Bundesverbandes Netzwerke von Migrantenorgansationen e.V. (NeMO) Das im Januar gestartete neue Kultur-Projekt des Bundesverbandes…

Wer bin ich? Ich bin Viele! Gesellschaftskritischer Poetry Slam mit „i,slam e.V.“ (Halle)

März 15 @ 18:30 - 22:00

Junge Muslim*innen, die in Deutschland leben, bedienen sich der Kunst der Worte, um auf der Bühne über alle für sie relevanten Themen zu sprechen. Mit dem Fokus auf Erinnerungen werden…

Wer bin ich? Ich bin Viele! Gesellschaftskritischer Poetry Slam mit „i,slam e.V.“ und „Linden Legendz e.V.“

März 24 @ 17:30 - 22:00

Junge Menschen mit Migrationsgeschichte aus den Kollektiven bedienen sich der Kunst der Worte, um auf der Bühne über alle für sie relevanten Themen zu sprechen. Mit dem Fokus auf Erinnerungen…

 

Alle Veranstaltungen anzeigen