Erste Tagung des Kabinettsauschusses gegen Rechtsextremismus und Rassismus

| Allgemein, Stimmen, die uns wichtig sind | Keine Kommentare

Am 20. Mai 2020 hat erstmals der Kabinettausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus getagt und seine Arbeit aufgenommen. Dabei hat er im Rahmen einer Bestandsaufnahme der bisherigen Maßnahmen der…

BV NeMO solidarisiert sich mit dem Kommunalen Bündnis “Städte Sicherer Häfen”

| Allgemein, Stellungnahme | Keine Kommentare

Der Vorstand des Bundesverbands Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV NeMO) sieht den Bundesverband in enger Nachbarschaft zum Anliegen des Kommunalen Bündnisses „Städte Sicherer Häfen“. In einem Brief, den der Vorsitzende des…

IKMK bei „Kultur macht stark @Home“

| NEMO Projekt | Keine Kommentare

„Kultur macht stark@Home“ geht in eine dritte Runde.In digitalen Veranstaltungen wird ein Blick in die Praxis von Programmpartnerm im Rahmen von „Kultur macht stark!“ geworfen und es werden neue Lösungen…

Amadeu Antonio Stiftung: Verschwörungsmythen um das Corona-Virus #glaubnichtalles

| Stimmen, die uns wichtig sind | Keine Kommentare

Die Amadeu Antonio Stiftung veranstaltete am 15.5.2020 unter #glaubnichtalles einen digitalen Aktionstag gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus. Die Kampagne sollte insbesondere Jugendliche ermutigen, sich mit Verschwörungserzählungen auseinander zu setzen. Auf Twitter…

2. Positionierung des BV NeMO-Vorstandes zur Corona-Krise: Kinder der Einwanderungsgesellschaft – Bildungsrückschläge nicht hinnehmen

| Allgemein, Pressemitteilung, Stellungnahme | Keine Kommentare

Kindern und Jugendlichen, die aufgrund der Corona-Maßnahmen über längere Zeit KiTa und Schulen nicht besuchen konnten, droht ein Bildungsrückschlag. Viele Kinder aus Familien mit Einwanderungs- oder Fluchtgeschichte sind diesem Risiko…

Alltagsrassismus in der Corona-Krise. Einige Beobachtungen.

| Allgemein, Pressemitteilung, Stellungnahme | Keine Kommentare

Das bundesweit in mehr als 30 Städten seit 2016 laufende Projekt „Aktive aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit“ (samo.fa) ist nahe bei den Menschen mit Flucht- und Einwanderungsgeschichte. Rassismus ist also…

Position des BV NeMO-Vorstandes zur Corona-Krise: Teilhabe „vor Ort“ darf nicht vertagt werden

| Allgemein, Pressemitteilung, Stellungnahme | Keine Kommentare

Die Corona-Krise bedeutet: hohe gesundheitliche und soziale Risiken. Unsere Befürchtung ist: Es besteht die Gefahr einer Verschärfung sozialer Benachteiligungen, aber auch eines sich verstärkenden Rassismus, in der Krise und als…

Stellungnahme zum Integrationsgipfel am 2. März

| Allgemein, Pressemitteilung, Stellungnahme | Keine Kommentare

Die stellvertretende Vorsitzende Dr. Elizabeth Beloe hat als Vertreterin des BV NeMO beim 11. Integrationsgipfel teilgenommen. Foto: Integrationsbeauftragte/Coddou Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV NeMO) steht für eine breite Erfahrung in…

Weitere Beiträge hier:

Internationale Wochen gegen Rassismus in München

| Allgemein, Aus den Verbünden | Keine Kommentare

Zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus in München beteiligt sich auch der NeMO-Verbundspartner MORGEN e.V. als Mitveranstalter:  MORGEN beteiligt sich an der großen Demonstration am 21. März sowie mit der Veranstaltung „43%…

„Normalfall Mehrsprachigkeit“ des moveGLOBAL e.V. gemeinsam mit der Stiftung Topographie des Terrors zum Internationalen Tag der Muttersprache

| Allgemein, Aus den Verbünden | Keine Kommentare

Am Internationalen Tag der Muttersprache (22. Februar) lud moveGLOBAL e.V gemeinsam mit der Stiftung Topographie des Terrors zur Veranstaltung „Normalfall Mehrsprachigkeit“ ein: Warum ist Mehrsprachigkeit und Muttersprache ein Thema für einen historischen…

Internationale Wochen gegen Rassismus 2020 in Stuttgart

| Allgemein, Aus den Verbünden | Keine Kommentare

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Stuttgart finden vom 16. bis 29. März 2020 zum mittlerweile fünften Mal statt – im Rahmen bundesweiter Aktionswochen, die rund um den 21. März, den Internationalen UN-Gedenktag gegen Rassismus,…

Dortmund: Europaprojekt INSIST läuft beim VMDO e.V. an

| Allgemein, Aus den Verbünden | Keine Kommentare

Der Dortmunder Verbundspartner VMDO e.V. ist Träger zahlreicher Projekte – ein neu gestartetes Europaprojekt läuft in diesem Jahr an. Beim neuen Projekt „Interkulturelle städtische Initiativen stärken“ (INSIST), das für drei…

Potsdam: Sichere Häfen und Stimmen von Geflüchteten

| Allgemein, Unsere Städte des Monats | Keine Kommentare

Potsdam ist eine der Städte des Monats März, die sich aus Sicht des Bundesverbandes besonders aktiv gezeigt haben. Vor dem Hintergrund der Coronakrise fordern die Stadt Potsdam, die auch das…

Erste Tagung des Kabinettsauschusses gegen Rechtsextremismus und Rassismus

| Allgemein, Stimmen, die uns wichtig sind | Keine Kommentare

Am 20. Mai 2020 hat erstmals der Kabinettausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus getagt und seine Arbeit aufgenommen. Dabei hat er im Rahmen einer Bestandsaufnahme der bisherigen Maßnahmen der…

Amadeu Antonio Stiftung: Verschwörungsmythen um das Corona-Virus #glaubnichtalles

| Stimmen, die uns wichtig sind | Keine Kommentare

Die Amadeu Antonio Stiftung veranstaltete am 15.5.2020 unter #glaubnichtalles einen digitalen Aktionstag gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus. Die Kampagne sollte insbesondere Jugendliche ermutigen, sich mit Verschwörungserzählungen auseinander zu setzen. Auf Twitter…

Stuttgarter Internationaler Ausschuss: Rundbrief zum Thema Migration in Corona-Zeiten

| Allgemein, Stimmen, die uns wichtig sind | Keine Kommentare

Sachkundige Mitglieder aus dem Internationalen Ausschuss des Stuttgarter Gemeinderats  haben am 13.05. 2020 einen Rundbrief zu den Auswirkungen von Corona auf den Alltag von Bürger*innen aus eingewanderten Familien verfasst. Darin…

Migranetz Thüringen über die Situation geflüchteter Menschen in Gemeinschaftsunterkünften

| Allgemein, Stimmen, die uns wichtig sind | Keine Kommentare

Migranetz Thüringen wendet sich in einem Offenen Brief an Dirk Adams, Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz sowie an die Oberbürger*meisterinnen der kreisfreien Städte und Landrät*innen. Darin fordert das Landesnetzwerk,…

700
Migrantenorganisationen
20
Verbünde
10
Bundesländer

Lokale Verbünde von Migrantenorganisation

In vielen Kommunen und Regionen schließen sich Migrantenorganisationen zu lokalen Netzwerken (auch Verbünde) zusammen und bekennen sich zu einem herkunfts- und kulturübergreifenden, säkularen, parteipolitisch neutralen, demokratischen Zusammenarbeiten. Damit schaffen sie einen modernen und neuen Typus von migrantischer Organisation, um für die sozio-kulturellen Belange von Menschen mit und auch ohne Migrationsgeschichte vor Ort tätig zu werden.

Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen

Im Bundesverband haben sich bis heute mehr als 700 Migrantenorganisationen in 20 Städten zu herkunfts-und kulturübergreifenden sowie säkularen Verbünden zusammengeschlossen.Der Bundesverband bietet seinen Mitgliedern eine Plattform des Austausches und der bundesweiten Vernetzung, sowie Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen. Er vertritt die Interessen der lokalen Netzwerke von Migrantenorganisationen auf Bundesebene und setzt sich für mehr Mitsprache und Teilhabe migrantischer Perspektiven ein. Als Bundesverband ist er auch Ansprechpartner für Politik und Zivilgesellschaft sowie Berater bei Fragen zu Integrationspolitik, Teilhabe, Entwicklungspolitik und Anti-Rassismus.